Sonntag, 11. Juni 2017

Turnier in Hassloch: G1 muss sich im Finale geschlagen geben.


 Normalerweiße gilt für die G-Jungend Mannschaften der Fairplay Modus, heisst egal wie oft man gewinnt oder verliert, es werden keine Plätze ausgespielt. Doch bei dem Pfingstturnier in Hassloch war dies anders. Der Turniermodus hieß Vorrunde, Zwischenrunde, Halbfinale , Finale.

Die Vorrunde schlossen die Jungs in Rot bei 3 Spielen mit 7 Punkten und 1 Tor weniger als Gruppen 2 ab. Die Zwischenrunde sollte besser laufen, und hier konnten sich die Jungen Kicker aus weiteren 3 Spielen ebenfalls 7 Punkte sichern, aber durch das Torverhältniss konnten Sie sich den Einzug ins Halbfinale sichern. 6 Spiele schon in den Knochen , in einem Modus 1 Spiel 1 Pause 1 Spiel, und bei steigenden Temperaturen, merkte man schon erste Müdungserscheinigungen bei eingen Jungs. Dennoch das Halbfinale wurde angepfiffen und die Jungs begannen Druckvoll und zeigten von Anfang an das Sie 1 Ziel haben das Finale!! Und durch eine super Mannschaftsleistung erreichten sie dieses auch. Somit hieß der Gegner im Finale Macabi Frankfurt. Gegen diese Mannschaft hatte man aus Sicht des LSC unglücklich ein 1:1 in der Zwischenrunde erzielt.

Im Finale merkte man nun doch das Wetter, die 7 Spiele und so lief von Anfang an nichts rund, und Macabi Frankfurt konnte ziemlich schnell mit 2:0 in Führung gehen, was letztendlich auch das Endergebniss war. Dennoch sind wir mega stolz auf unsere Jungs und nach kurzen Tränen der Entäuschung konnten Sie auch wieder lachen und waren nun dann auch stolz auf das erreichte

Es spielten

Marlon - Musab - Conner - Mika - Leon - Maurice - Leon - Lennox - Ledion - Arne -

Tore : Maurice - Lennox - Nico - Conner - Ledion - Arne - Musab