Montag, 25. September 2017

F3 holt 3. und 4. Sieg innerhalb von 3 Tagen


 Samstag Auswärtssieg beim SV Pfingstweide

Am vergangenen Samstag spielten unsere Jungs beim SV Pfingstweide. Der Anfang des Spiels war sehr offen und spannend und es dauerte knapp 10 Minuten bis die Jungs in rot mit 1:0 in Führungen gehen konnten. Nach der Führungen lief der Ball allerdings besser und so konnte bis zur Halbzeit ein klares 3:0 erspielt werden, wobei wieder etliche Chancen liegen blieben. Dieses in der Halbzeit besprochen, wurde leider nicht umgesetzt und so mussten wir innerhalb von 5 Minuten 2 Gegentore hinnehmen, und somit war das Spiel wieder offen. es dauerte noch 2-3 Minuten doch dann konnten die jungen LSC ler wieder ihren Rhytmus finden und spielten ihr gewohntes Spiel und konnten dieses somit letztendlich mit 6:2 gewinnen. Zu erwähnen ist das Tor zum 3:0. Da dieses unser Torwart Marlon schoss, mit einem direkten Abschlag ;-)

Es spielten: Marlon - Ilija - Musab - Conner - Arne - Leon - Lennox - Nico - Maurice - Mika - Ledion

Tore / Vorlagen

Marlon 1 Tor
Ilija 1 Vorlage
Lennox 1 Tor 2 Vorlagen
Nico 1 Tor 1 Vorlage
Conner 1 Vorlage
Ledion 3 Tore


Heimsieg beim Montagsspiel gegen den SV Ruchheim

Am heutigen Montag fand das nächste Spiel der Runde gegen den SV Ruchheim an. Beim Anblick der Gegner dachte man zuerst man spielt gegen eine E-Jugend, da die meisten Spieler des Gegners fast 1 Kopf größer waren als unser größter Spieler ( somit fast 2 Köpfe größer als unsere kleinere ;-) )
Aber da im Fussball bekanntlich die Größe keine Rolle spielt, fingen die Jungs in Rot gewohnt druckvoll an und erarbeiteten sich die ersten Chancen, scheiterten allerdings am Tortwart oder an sich selbst ;-). Nach knapp 8 Minuten konnten wir verdient den 1:0 Führungstreffer erzielen, ließen jedoch einige Chancen liegen, der Druck des Gegners wurde höher und auch die körperbetonte Spielweiße brauchte die kleinen Roten etwas ins stocken und so musste man innerhalb von 2 Minuten das 1:1 und das 1:2 hinnehmen. Kurz vor der Halbzeit konnten wir noch den Ausgleich erzielen und gingen so in die Pause. Man wollte in der 2. Halbzeit cleverer spielen, weniger in die direkten Zweikämpfe gehen und den Gegner ausspielen. Dies gelang auch sehr gut und so konnte man mit schönen Kombinationen und 2 tollen Fernschüssen die 2. Halbzeit souverän für sich entscheiden, und am Schluss einen 6:3 Heimsieg verbuchen

Es spielten

Marlon - Ilija - Musab - Conner - Leon - Lennox - Nico - Arne - Maurice - Ledion - Mika

Tore / Vorlagen

Nico 1 Tor
Leon 1 Vorlage
Ledion 4 Tore 2 Vorlagen
Lennox 1 Tor 2 Vorlagen
Maurice 2 Vorlagen