Donnerstag, 10. Mai 2018

D1 gegen FC Speyer 09, 2-2

Nachdem wir von Beginn an das Spiel dominierten, erzielte Jannik nach einem schönen Steilpass von Kostantinos die 1:0 Führung.In der 30.Minute erzielte Melvin nach einer Flanke von Hasan durch einen Volleyschuss das 2:0. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der 2.Halbzeit waren wir zu siegessicher und schalteten zwei Gänge zurück, spielten defensiver und ließen uns in unsere Hälfte fallen. Viele Zweikämpfe gingen verloren, die Lauf- und Sprintbereitschaft ließ von unserer Seite zu wünschen übrig und dadurch kam Speyer besser ins Spiel.

Durch einen Fehler unserer Mannschaft in der Abwehr erzielte Speyer das 2:1. Die Speyerer spürten, dass hier noch ein Punkt zu holen war. Nur kurze Zeit später wurde der Ausgleich zum 2:2 erzielt. Für uns fühlt sich das Unentschieden jedoch eher wie eine Niederlage an.

Mit SV Rot-Weiss Seebach erwarten wir am Samstag ein hart umkämpftes Derby! Nun gilt es uns ruhig und besonnen auf das Spiel vorzubereiten.